Von Puppe „Gwen“: Fee Prinzessin

Die allerletzte Puppe, die ich in 2019 nähen durfte, war diese besondere Wunschpuppe:Feenprinzessin Puppe

Ihre Puppenmama hatte sich eine Puppe gewünscht, die in ihrer Art und Gestaltung wie eine Fee anmutet. Blondes Haar und blauen Augen sollte sie haben.
Außerdem sollte sie auch ein hellrosa Kleid tragen, dass an eine Prinzessin erinnert…

Sonst mache ich ja nicht oft Puppen in der Art, aber ich liebe ja Herausforderungen. Daher war ich begeistert davon, auch mal einen „rosa Mädchentraum“ zu verwirklichen. Und sogleich hatte ich ein Bild vor meinem geistigen Auge, wie diese Puppe aussehen würde.

Gwen

Und so entstand dann, pünktlich zum Jahresende und zu Weihnachten, meine letzte Puppe für das Jahr.
Darf ich vorstellen?… Dies ist „Gwendolyn“:

Puppe Prinzessin

„Gwen“ hat langes goldblondes Haar, blaue Augen und eine pfirsichfarbene Haut.
Sie hat zudem ein gefilztes Gesicht mit Nase und Mund. Dazu kleine Ohren und einen Po.
Der Puppenkörper ist mein Model „Rabauke“, d.h. sie kann frei sitzen und ihre Arme und Beine sind gut beweglich.
Zudem ist sie sehr fest gestopft, sodass sie mit etwas Hilfe stehen kann und auch nach Jahren ihre Form nicht verliert.

Puppe Prinzessin Fee

Sie bringt, wie alle RosaMinze Puppen eine umfangreiche Ausstattung mit:
Eine kurze rosa Jersey Hose hält sie unter ihrem Prinzessinnen-Feen-Kleid warm.
Das Kleidchen selbst besteht aus zwei Teilen. Das Oberteil hat einen Einsatz mit Satin in der Mitte und zarte Flügelärmchen aus lila Organza. Ebenso wie das Schößchen ihres schwingenden Tellerrocks.
Abgerundet wird ihr Prinzessinnen Look noch mit einem feinen Krönchen.

Puppe Prinzessin

Zu ihrem rosa Outfit passend trägt Gwen ein Strickjäckchen zum Knöpfen und handgestrickte lila Söckchen.

Puppe Waldorfart

Fee – Prinzessin

Gwen ist zwar auf den ersten Blick eine richtige Prinezssinen-Fee. Aber trägt sie einmal nicht ihr feines Kleid, so ist sie auch für jedes Abenteuer zu haben…

Doll Fairy Waldorf

Ihr Gesichtchen wurde von mir aufwendig aus Wolle mit der Filznadel herausgearbeitet und ihre Augen aus Stickgarn fein von Hand aufgestickt.

Waldorf Puppe

Die Arbeit an Gwen und dem rosa Mädchentraum hat mir viel Freude gemacht und mich ein wenig aus meiner „Komfortzone“ gelockt. Daher wird sie sicher nicht die letzte Puppe dieser Art aus meinem Atelier bleiben.

Waldorf Prinzessin

Es wird also in diesem Jahr auch einige Puppen mit solch gefilzten Köpfen und ausgearbeiteten Gesichtern geben. Denn ich mag einfach die Arbeit daran und wie man der Puppe damit einen bestimmten Ausdruck verleihen kann.

Gwen ist auf jeden Fall bereits zu Weihnachten gut bei ihrer Puppenmama angekommen…

Puppe Fee Prinzessin Waldorf

 

…und ich schlage damit im neuen Jahr nun auch ein neues Kapitel für meine Puppen im  Atelierbuch auf.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.