Vom Aufholen – Einblicke Puppenatelier

Puppenatelier

Ja, ja – Mein Blog lag nun wieder mal viel zu lange brach… (und wahrscheinlich liest hier eh schon keiner mehr mit!?)
Der Grund dafür war aber nicht, dass es  zu wenig aus meinem Puppenatelier zu berichten gäbe, denn ganz das Gegenteil ist der Fall. Habe ich doch (zum Glück)  so viele Projekte, Wunschpuppen und Reparaturen auf  meinem Arbeitstisch, dass das Berichten darüber leider auf der Strecke blieb. Und ich will mich gar nicht beschweren, liebe ich doch meine Arbeit und finde es wunderbar, wenn viel zu tun ist. Jedoch ist es als Selbständige mit zwei kleinen Kids dann nicht immer leicht, allem gleichermaßen gerecht zu werden.

„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.“ – John Lennon

Ein wenig regelmäßiger und aktueller schaffe ich es immerhin, meine Arbeit bei Instagram zu dokumentieren. Wer also wissen will, woran ich gerade arbeite und welche Puppen entstehen, kann mir gerne auch dort folgen.  ;)

Puppenatelier

Doch ich gelobe Besserung und starte wieder mal den Versuch, nun auch den Blog nachträglich und Stück für Stück auf den aktuellen Stand zu bringen. -.-
Und vielleicht finde ich dabei einen einigermaßen regelmäßigen Blogschreibrhythmus?

Im Puppenatelier

Beginnen möchte ich nun damit, einige Bilder aus meinem Puppenatelier zu zeigen von dem, was hier ganz aktuell und in letzter Zeit so entstanden ist…

Das Thema Puppengesichter filzen hat mich im letzten und natürlich auch in diesem Jahr weiter beschäftigt.

Filzkopf Puppe

Und unter anderem ist dabei „Kami“ entstanden:

Kami

Hier auch ein Video als kleiner Einblick in den Entstehungsprozess:

Zudem habe ich mich weiter mit den Arbeitsabläufen in meinem Atelier und deren Optimierung beschäftigt. Dabei bin ich an die ein oder andere Grenze gestoßen, die mich vor neue Heausforderungen stellte. Und als ich keine für mich passende Lösung für meine Problematik fand, bin ich diese einfach selbst angegenangen. Wunderbar triftt es sich, dass ich meinen Liebsten mit solcherleich Wünschen behelligen kann und er dank seiner Affinität zu und dem Talent für die Arbeit mit Holz, solcherlei Aufträge bereitwillig für mich umsetzt.

Und natürlich sind auch Wunschpuppen weiterhin regelmäßig entstanden und liegen mittlerweile in den Armen ihrer Puppeneltern.

Puppenatelier

Zudem habe ich das ein oder andere Projekt in der Planung, welches momentan zwar noch geheim ist, hoffentlich aber schon bald hier angekündigt werden kann…. Es bleibt also spannend.

Vielen Dank an dieser Stelle auch an alle, die die Geduld aufgebracht haben, mich bis hierher auf meiner kreativen Reise zu begleiten und zu unterstützen.

Puppenatelier

Bald also wieder mehr hier von den Puppen und mir… ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.