Von einer Eiskönigin Puppe

Ich liebe bekanntlich Herausforderungen, daher habe ich mich auch über den Auftrag für diese Wunschpuppe besonders gefreut.

Auch, da es die Bestellung einer Stammkundin war – Denn es sollte wieder eine  Puppe „ohne Gesicht“ werden…

EIskönigin Puppe
Solche Puppen gibt es eben hier nicht von der Stange. Daher war es wieder eine ganz besondere Wunschpuppenanfertigung.
Diesmal aber sollte die Puppe also in Anlehnung an die bekannte Eiskönigin aus einem Trickfilm entstehen.

Eiskönigin Puppe

Natürlich ist es immer mit etwas mehr Aufwand verbunden, ab von meinem Standardrepertoire ein neues Schnittmuster zu verwenden. So barg vor allem auch das Kleid einige knifflige Stolpersteine.
Angefangen vom schwierig zu verarbeitenden Material, über die Proportionen der Rabauke Puppe, an die das Kleid erst noch angepasst werden musste.

Schleppe Schneeflocken

Zudem beinhaltete die Vorarbeit dazu einiger Recherchen, um auch wirklich der Vorlage gerecht zu werden.

EIskönigin Schleppe

Die Schleppe aus Chiffon mit Schneeflocken war daher ein Muss, sowie der gesamte Prinzessinenkleid-Stil.

EIskönigin Puppe

Und natürlich braucht eine Königin auch eine passende Krone.

Krone Eiskönigin

Auch die Schnee-blonden Haare und der Zopf sollten diese Puppe als Eiskönigin erkennbar machen.

Prinzessin Puppe

Und obschon diese Puppe keine typischen Gesichtsmerkmale, wie Augen, Nase und Mund besitzt, so fehlt es ihr meiner Meinung nach, trotzdem nicht an Ausdruck.
Vielmehr bietet diese Puppe dadurch noch mehr Raum für die Fantasie und ist damit Leinwand für die Emotionen des Kindes, dem sie sicher eine gute Spielkameradin sein wird.

Wunschpuppe Eis Köningin Schnee

Und obwohl es also zunächst eine kleine Herausforderung war und so manchen Stolperstein barg, war dies doch wieder ein ganz zauberhafter Auftrag. Und letztlich, sollte es mir damit gelungen sein, den  Wunsch nach einer besonderen Eiskönigin-Puppe zu erfüllen.

Wer kann wohl nun noch ihren Namen erraten?…

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.