Von Strickwerkzeugen: Knit Pro Stricknadeln

Freitag, der 4. März 2016

Ich liebe es zu stricken.
Natürlich ist aber auch das Stricken ein Hobby, bei dem man neben Wissen, Übung und Erfahrung, zumindest nach und nach so einiges Werkzeug „braucht“. So habe auch ich immer wieder nach passenden Seilen mit anderen Nadelstärken gesucht, brauche ich doch für einen Kinderpullover eine andere Seillänge als für einen kleinen Puppenpullover.
Natürlich gibt es da Lösungen und ich bin wohl eh die Letzte, die sie nun hat, aber ich bin auch schon eine Weile drumherum geschlichen, bis ich sie mir endlich doch zugelegt habe.
Um mir nämlich jetzt nicht ein Arsenal verschiedenster Nadelstärken mit wieder unterschiedlichen Seillängen zuzulegen, habe ich recherchiert und mich schließlich für die praktische Stricknadel-Lösung von Knit Pro entschieden:

Stricknadeln

Knit Pro „Symfonie Holz“ mit auswechselbaren Nadelspitzen.
Ich habe mir das Deluxe Set gegönnt und bin bislang begeistert…:

Stricknadeln

Das Set besteht aus:

  • 8 verschieden großen Symfonie–Birkenholz Stricknadelspitzen zwei Spitzen jeder Größe
  • 3,5 mm, 4,0 mm, 4,5 mm, 5,0 mm, 5,5 mm, 6,0 mm, 7,0 mm, 8,0 mm
  • Auswechselbare Nadelseile (insgesamt 4):
    je ein Seil für ca. 60 cm, 2 x 80 cm und 100 cm Gesamtlänge (Die endgültige Länge erhält man nach dem Anschrauben der Nadelspitzen auf die Seile)
  • 1 Vinylnadel– und 1 Seiltäschchen, 8 Endstücke (Seilkappen) und 4 Schraubschlüssel

Stricknadeln

Zum einen stricke ich am liebsten mit Holznadeln. Bisher hatte ich dafür die aus Bambus. Eigentlich geht das Stricken damit ganz gut. Hat man aber einmal mit den Knit Pro Stricknadeln einige Maschen gestrickt, mag man nicht mehr zurückwechslen. Die kaum spürbarern Übergänge zwischen Nadel und Seil lassen zudem die Maschen ganz sanft abgleiten.
Die Holzoberfläche ermöglicht guten Griff auch bei rutschigen Garnen wie Angora und Mohair.
Zudem sind diese Stricknadeln vorne schön spitz und man kommt damit gut auch in enge und kleine Maschen.

Wenn ich nun z.B. für den Halsausschnitt eine kurze Rundstricknadel benötigte, muss ich lediglich kurz umschrauben und kann sogleich ohne großen Aufwand weiter stricken.
Wichtig ist dabei einfach, die Nadeln und Seile ganz fest und sauber miteinander zu verschrauben.
Man braucht nur noch eine Nadelstärke, kann also problemlos so auch die begonnene Arbeit auf dem Seil lassen und die Nadeln an einem neuen Seil befestigen, um mal eben an einem anderen Strickprojekt weiter zu stricken. Perfekt für jemand wie mich, der meist gleich mehrere UFOs in der Mache hat…

Stricknadeln

Die Nadelspitzen werden in der durchsichtige Vinyltasche mit den 14 Fächern einfach und übersichtlich aufbewahrt. Zusätzlich bietet die Tasche noch Platz und Stauraum für andere Strickutensilien oder weitere Symfonie-Nadelspitzen.
Leider ist der Geruch der Vinyltasche zu Beginn nach dem auspacken etwas stark, verfliegt zum Glück aber „an der Luft“ schnell wieder.
Zusätzlich habe ich die Taschen noch mit meinem praktischen Beschriftungsgerät beschriftet, so findet jede Nadel wieder ihren Platz (Ja ich bin da etwas …eigen).
Bei Nadeln kann es zudem sein, dass  irgendwann die Farbe der Größen abblättern kann. Dies ist aber wenig schlimm, man kann die Größe immer noch bestimmen, ist man zusätzlich im Besitz einer Nadelgrößenschablone.
Mit im Set enthalten ist auch noch eine kleine Vinyltasche für die separate Aufbewahrung der Seile.

Stricknadeln

Insgesamt ist dieses Set für Strickanfänger sowie auch schon Fortgeschrittene Stricker sehr gut geeignet. Zumindest bin ich bisher sehr zufrieden.
Lediglich der Geruch der Tasche ist zu Anfang etwas störend. (Über kurz oder lang nähe ich mir aber für meine Stricknadelsammlung mal ein paar Stricknadelrollen und benutze die Tasche dann nur noch auf Reisen.)
Außerdem beginnt dieses Set erst bei Nadelstärke 3,5. Da ich aber oft mit kleineren Nadeln stricke, musste ich mir diese kleinen also noch mal separat zulegen.

Stricknadeln

Der Faden gleitet wunderbar über das schön gefärbte und speziell laminierte Birkenholz. Die Stricknadeln sind angenehm leicht und liegen dabei wunderbar in der Hand.
Die Nadeln haben übrigens lebenslange Garantie und werden im Handarbeitsladen normalerweise problemlos ausgetauscht, sollte doch einmal eine brechen.
Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt für mich also hier definitiv.
Mit solch schönen Stricknadeln ausgestattet strickt es sich gleich noch  mal so gern und schnell. Ich habe da auch schon so einige neue Strickprojekte im Auge, die meine neuen Nadeln zum glühen bringen werden… ;)

Habt ihr auch Erfahrungen mit den Nadeln von Knit Pro oder dem Set gemacht? Wie war euer Eindruck davon? Oder habt ihr ein alternatives System dazu, dass ihr empfehlen könnt?

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...4 Likes

Schreibe einen Kommentar

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.