Denn erstens kommt es anders…

Mittwoch, der 2. September 2015

sick doll
Tja, manchmal macht einem das Leben einen Strich durch die Rechnung, die man vorher so sorgsam aufgestellt hatte.
An dieser Stelle sollte eigentlich mein dritter Beitrag zur PuppenMITmacherei stehen. Aber leider hat mich eine ausgewachsene Erkältung niedergestreckt und damit meinen ganzen Zeitplan durcheinander geworfen. Somit habe ich also meine Puppe nicht mehr rechtzeitig für den Beitrag heute fertig machen können. Puh.
Auch wenn die fiese Erkältung bereits langsam abklingt, so weiss ich nicht, wie schnell ich wieder auf den Beinen sein werde.
So habe ich wieder einmal gelernt, dass Planung noch so schön und gut sein kann, wenn man dabei vergisst die Unbekannte X in die Rechnung mit aufzunehmen.

Ich hoffe aber, ich schaffe es den dritten Teil bis spätestens nächste Woche noch nachzureichen.
Bestimmt.

sick doll

Was hilft bei Euch gegen Erkältungen?
Habt ihr bestimmte Tipps oder Hausmittelchen, die gut wirken?

 

PS: Wenn ihr den ausstehenden PuppenMITmacherei Beitrag und auch die anderen nicht verpassen wollt, tragt euch einfach hier unten in die Mailingliste ein und bekommt automatisch Updates und Infos von mir…:

:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...1 Like

4 Antworten auf Denn erstens kommt es anders…

  • Liebe Nat,

    ach je, du Arme!!! Ja, leider kann man manchmal noch so gut planen und wenn man dann krank wird, hilft alles nichts!
    Also, ich glaube das Wichtigste ist Ruhe und viel zu Trinken! Ich hoffe, dass es dir bals besser geht! und die Puppe bekommst du mit Sicherheit noch genäht ;o) Stresse dich da nicht!

    Ganz liebe Grüße!

    Barbara
    Barbara Gröger kürzlich veröffentlicht…PuppenMITmacherei *3*My Profile

  • Liebe Barbara,
    vielen Dank für die lieben Worte. Ja, ich hab grade auch keine Wahl ausser Bettruhe. Manchmal bremst einen eben der eigene Körper aus. Wird schon seinen Sinn so haben. Immerhin bin ich aber mittelerweile wieder auf dem Weg der Besserung und kann mich für kurze Zeit auch vom Bett zum Werkstatttisch bewegen. Mich juckts ja in den Fingern, vor allem wenn ich die vielen tollen Puppen sehe, die da überall entstehen. Ich bin ja schon so weit mit der Puppe, habs nur nicht mehr ganz zu Ende geschafft die Fotos und den Eintrag zu machen. Aber naja, so muss ich es nun halt später nachreichen.
    Liebsten Gruss auch dir!

  • Ich wünsche Dir eine gute Besserung und habe mich so über die netten Fotos gefreut!
    Holunderbeerensirup fällt mir als altes Hausmittel noch ein – aber das hast Du jetzt wahrscheinlich nicht gerade im Haus, oder?

    Lieber Gruß von
    Helga
    Wollwesen kürzlich veröffentlicht…PuppenMITmacherei – das 3. TreffenMy Profile

  • Liebe Helga,
    vielen Dank. Ja sowas kommt aber auch immer wenn mans grad nicht brauchen kann. Und das mit dem Sirup merk ich mir aber mal. Danke! LIeben Gruss,
    Nat

Schreibe einen Kommentar

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.